Immobilie verkaufen

Tipps zum Immobilienverkauf

Um ein Haus oder eine Wohnung erfolgreich zu verkaufen, braucht es Zeit, Verhandlungsgeschick, Fach- und Ortskenntnisse. Als Bank vor Ort kennen wir den Immobilienmarkt der Region sehr genau. Hier erfahren Sie, was Sie beim Verkauf einer Immobilie beachten sollten und wie wir Sie dabei individuell unterstützen.

Gründliche Vorbereitung zahlt sich aus

Verkaufspreis ermitteln

Der Verkaufspreis Ihrer Immobilie sollte auf Kaufpreisstatistiken sowie bei Bedarf auf einem Sachverständigengutachten basieren. Gutachten enthalten auch den Vergleichs-, Ertrags- und Sachwert. Insbesondere bei Mehrfamilienhäusern oder Gewerbeeinheiten interessieren sich potenzielle Käufer für die Ertragswerte aus Vermietung oder Verpachtung. Große Internetportale bieten an, Immobilien online zu bewerten. Die Online-Recherche sollte allerdings nicht Ihre einzige Quelle bleiben. Wir kennen den regionalen Markt genau. Unsere Immobilienexperten helfen Ihnen gerne, einen marktfähigen Verkaufspreis für Ihr Haus oder Ihre Wohnung zu ermitteln. 

Checkliste: Unterlagen zum Immobilienverkauf

  • Grundbuchauszug, ggf. Flurkarte und Bauakte
  • Grundrisse
  • Baubeschreibungen bei An- und Umbauten
  • Sanierungsnachweise
  • Energieausweis
  • Gebäudeversicherungspolicen
  • Aussagekräftige Fotos der Immobilie
  • Wissenswertes über das Haus
  • Angaben zur Infrastruktur
  • Betriebskostenübersicht

Bei vermieteten Objekten oder Eigentumswohnungen sind weitere Unterlagen notwendig:

Vermietete Objekte

  • Kopien der Mietverträge
  • Nachweise über Mieteinkünfte
  • Nebenkostenabrechnungen

Eigentumswohnungen

  • Teilungserklärung
  • Jahreswirtschaftspläne
  • Protokolle der Eigentümerversammlungen
  • Instandhaltungsaufwendungen

So finden Sie den passenden Käufer

Das Exposé ist die Visitenkarte Ihrer Immobilie

Ihr Immobilienexposé sollte so professionell und aussagekräftig wie möglich sein. Anhand des Grundrisses, der Fotos sowie exakten und relevanten Informationen machen sich Kaufinteressenten ein erstes Bild von Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung. Achten Sie darauf, keine falschen Angaben zu machen und Pflichtinformationen, zum Beispiel zum Energieausweis, nicht zu vergessen. 

Zeigen Sie Ihr Haus von seiner besten Seite

Beim Besichtigungstermin gilt es, drinnen wie draußen einen möglichst guten Eindruck zu machen. Eine aufgeräumte und saubere Wohnung wirkt auf potenzielle Käufer verständlicherweise besser als eine Wohnung, in der Besuchern als erstes die Unordnung auffällt. Halten Sie außerdem wichtige Unterlagen griffbereit und bereiten Sie sich möglichst gut auf den Termin vor, um wichtige Fragen zur Immobilie schnell und souverän beantworten zu können. Auf versteckte Mängel weisen Sie den Kaufinteressenten explizit hin. Sonst gilt dies als arglistige Täuschung. 

Professionelle Vermarktung

Die Nachfrage nach Immobilien ist derzeit groß und eine gute Vermarktung kostet Zeit. Nutzen Sie die Kompetenz unserer Immobilienexperten: Wir erstellen alle wichtigen Unterlagen, kümmern uns um effiziente Terminabsprachen und sorgen für eine individuelle Betreuung von Kaufinteressenten. Zudem stehen wir in ständigem Kontakt zu Interessenten. Sprechen Sie uns einfach an, vielleicht kennen wir bereits einen potenziellen Käufer für Ihre Immobilie. 


Der Verkauf Ihrer Immobilie

Wir unterstützen Sie, den bestmöglichen Kaufpreis zu erzielen.

Wenn Sie ein Haus, eine Eigentumswohnung, einen Bauplatz oder eine Gewerbeimmobilie verkaufen möchten, steht Ihnen das Team der Volksbank Immobilien GmbH in Rhauderfehn beratend und unterstützend zur Seite. Ein umfassendes Betreuungs- und Beratungskonzept, eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und ein seriöser Umgang mit Ihren persönlichen Informationen sind für uns selbstverständlich.

Bedeutend für den erfolgreichen Immobilienverkauf ist der erzielbare Verkaufspreis, der wiederum vom aktuellen Marktgeschehen abhängt. Neben Alter und Zustand des Objektes sind auch die Lage und aktuellen Immobilienpreise vor Ort entscheidend. Eine objektive Wertermittlung ist somit vor dem eigentlichen Verkaufsstart sehr zu empfehlen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner der Volksbank Immobilien GmbH erstellt für Ihre Immobilie ein professionelles Exposé mit ansprechenden Fotos, Grundrissen und einer zielgruppenorientierten Beschreibung. Im weiteren Verlauf werden wir auf unterschiedlichen Vertriebswegen Ihr Objekt umfangreich bewerben.

Unsere Aktivitäten für Ihren Hausverkauf

  • Nutzung des internen Interessentenbestandes
  • Veröffentlichung des Objektes auf unserer Internetseite
  • Veröffentlichungen auf namhaften Online-Immobilien-Portalen
  • Anzeigen in lokalen und regionalen Printmedien
  • Inserate bei besonderen Immobilien in Fachzeitungen
  • Präsentation der Immobilie über den Schaufenster-Aushang der Volksbank Immobilien GmbH und in umliegenden Filialen der Volksbank eG Westrhauderfehn
  • Aufnahme in regelmäßigen Immobilienbriefen
  • Verteilung von Immobilienangeboten durch Postwurfsendungen, Tageszeitungen oder mit dem Mitgliederbrief der Volksbank eG Westrhauderfehn

Zusatzleistungen

Über die werblichen Maßnahmen hinaus nehmen wir Ihnen auch alle übrigen anfallenden Tätigkeiten ab: Vom Einholen fehlender Unterlagen über Terminabsprachen bis hin zur Anforderung von Bonitätsnachweisen der Interessenten. Zusätzlich kümmern wir uns in Ihrem Interesse um Besichtigungen, so dass Sie nicht selbst vor Ort sein müssen. Selbstverständlich halten wir Sie während aller von uns durchgeführten Aktivitäten auf dem Laufenden.

  • Wertermittlung Ihrer Immobilie
  • Marktanalyse
  • Beschaffung von Unterlagen (z. B. Baurechtsamt, Grundbuchamt, …)
  • Erstellung eines hochwertigen Exposés mit Fotos
  • Bewerbung Ihrer Immobilie in Print- und Onlinemedien
  • Regelmäßige Rückmeldung an den Auftraggeber
  • Hilfestellung bei der Erstellung eines Energieausweises
  • Bei Bedarf, Hinzuziehung von Rechtsanwälten, Steuerberater, Architekten etc.
  • Durchführung und Koordination von Besichtigungsterminen
  • Aktives Nachfassen bei den Interessenten
  • Verhandlungsführung in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber
  • Prüfung der Bonität der potentiellen Käufer und bei Bedarf Vermittlung einer Finanzierungsmöglichkeit
  • Vorbereitung des Kaufvertrages für die notarielle Abwicklung
  • Besprechung des Kaufvertragsentwurfes
  • Begleitung zur notariellen Beurkundung
  • Übergabe der Immobilie

Hinweis: Dieser Artikel gibt nur Anregungen sowie kurze Hinweise und erhebt damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Informationen können eine persönliche Beratung etwa durch einen Immobilienexperten oder Notar nicht ersetzen.