Elementarschadenabsicherung

Elementar­gefahren: Jeder ist gefährdet

Schwere Stürme, tennisballgroße Hagelkörner, heftige Gewitter, starker Schneefall, sintflutartiger Regen und weitläufige Überschwemmungen - dies sind nur einige Beispiele für Unwetterrisiken. Und die Schäden hierdurch nehmen immer mehr zu. Besonders die Gefahr Überschwemmung wird häufig unterschätzt. Von Überschwemmungen kann nahezu jeder betroffen werden. Denn nicht nur in bestimmten flussnahen Gebieten tritt von Zeit zu Zeit das Wasser über die Ufer, auch durch plötzlich auftretenden Starkregen werden ebenso Orte überflutet, die weit abseits von Gewässern liegen. Schützen Sie Ihr Wohneigentum vor den Gefahren der Natur mit der Elementarschadenabsicherung.