Dividendenzahlung

Verschiebung aufgrund von Covid-19-Pandemie

Liebe Mitglieder,
 
das Geschäftsjahr 2019 war für uns von einem soliden Wachstum und einer zufriedenstellenden Ertragslage geprägt. Einer guten Tradition folgend, hätten wir gerne im Frühjahr unsere Vertreterversammlung durchgeführt um den Mitgliedervertretern die Zahlung einer Dividende vorzugeschlagen und unsere Mitglieder so am wirtschaftlichen Erfolg beteiligt. Der Beginn der Covid-19-Pandemie in Deutschland hat unsere diesbezüglichen Planungen zunichte gemacht.

Des Weiteren hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) allen Banken dringend davon abgeraten, zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine Dividende auszuschütten, da die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie derzeit nicht absehbar sind. Gemeinsam mit dem Aufsichtsrat haben wir uns dazu entschieden, dieser Vorgabe zu folgen und im vierten Quartal dieses Jahres erneut über eine mögliche Dividendenzahlung zu beraten.
 
Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen.

Uwe Brechtezende und Kai Stöter, Vorstand der Volksbank eG Westrhauderfehn