Maßnahmenpaket der Bundesregierung

zum Corona-Virus für Selbständige und Unternehmen

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, mit dem Selbständige und Unternehmen bei der Bewältigung der Corona-Krise unterstützt werden sollen. Verbände und KfW bündeln dafür ihre Kräfte, um Förderkredite an Kunden weiterzuleiten. Wir haben für Sie die wichtigesten Informationen zusammengestellt.

Kredit zur Liquiditätshilfe der NBank

Die NBank stellt kleinen und mittleren Unternehmen einen Kreditbetrag bis 50.000 Euro zur Verfügung. Ziel ist es, kleinen und mittleren Unternehmen, die ein tragfähiges Geschäftsmodell haben und Perspektiven aufweisen, jedoch z. B. auf Grund von temporären Umsatzrückgängen im Zuge der Corona-Krise einen erhöhten Liquiditätsbedarf aufweisen, zu unterstützen.

Ergänzt wird das Darlehen mit einem Zuschuss des Landes für kleine Unternehmen mit bis zu 49 Beschäftigten. Es wird ein Liquiditätszuschuss gestaffelt nach der Anzahl der Betriebsangehörigen bis zu 20.000 Euro zur Verfügung gestellt.

KfW-Corona-Hilfe: Kredite für Unternehmen

Steuerliche Erleichterungen

Stundungsantrag für Ihre Volksbankdarlehen sowie Antrag auf Gewährung von Mitteln aus dem KfW-Sonderkreditprogramm

Um krisenbedingte Liquiditätsengpässe zu vermeiden, bieten wir Ihnen unterschiedliche Unterstützungsmöglichkeiten. Neben den Sonderkrediten der Kreditanstalt für Wiederaufbau und der NBank, bieten wir Ihnen verschiedene Leistungen zur Unterstützung an. Abgesehen von der Ausweitung bestehender Kreditlinien, kann auch die Stundung von Darlehensraten zur Schonung der Liquidität beitragen.

Anträge können Sie uns schnell und unkompliziert unter Verwendung des nachfolgenden Formulars übermitteln.